BUDNI Logo
Sortiment
Filialen
Budni Karte
Mein Baby-Club
Foto
Unternehmen
Presse
Karriere

Zart und gepflegt
Entspannende Handmassage

Handmassage für beanspruchte Hände 

Die schönsten Helden des Alltags sind unsere Hände. Durch die äußeren Einflüsse werden sie allerdings oft auch ziemlich beansprucht. Rissige und trockene Hände sind das Ergebnis. Zeit, ihnen etwas zurückzugeben. Wie wäre es mit einer entspannenden Handmassage?! Für ein wenig Wellness zwischendurch, bitte einfach eine andere Person die folgenden Massagegriffe mit leichtem Druck auszuführen. Deine Hände werden sich anschließend wunderbar gepflegt und entspannt anfühlen! 

Handmassage: Eine Wohltat für trockene Hände

In nur vier Schritten tust Du Deinen Händen etwas richtig Gutes! Probiere einfach unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung aus.

Schritt 1

Zunächst etwas Handcreme auf den Handrücken auftragen und leicht verreiben, sodass der gesamte Handrücken mit Creme bedeckt ist. 

Schritt 2

Nun vorsichtig zwischen den Handknochen vom Handgelenk in Richtung Fingerspitzen fahren. Die Häutchen zwischen den Knöcheln leicht drücken und in kreisenden Bewegungen massieren. Anschließend mit dem Daumen leicht an verschiedenen Stellen des Handrückens kreisen. 

Schritt 3

Nun die Hand umdrehen und die Handinnenfläche mit kräftigen, kreisenden Druckbewegungen bis in die Fingerspitzen kneten. 

Schritt 4

Zum Schluss die Hand sanft ausstreichen. Dafür die Hand des Partners am besten zwischen beide Hände nehmen und sie vom Handgelenk in Richtung Fingerspitzen sanft ausstreichen. Danach alle einzelnen Massageschritte nochmal bei der anderen Hand ausführen.

Tipp für besonders rissige Hände

Vor allem in der kalten Jahreszeit sollten Hände besonders gut gepflegt werden. Unser Tipp: einfach Hände eincremen, Baumwollhandschuhe überziehen und über Nacht einwirken lassen. Durch die Wärme öffnen sich die Poren der Haut und die Wirkstoffe der Creme können besser aufgenommen werden. 

© iStock.com/vadimguzhva