Unsere budni-angebote. Für Dich.

Hier findest Du immer die aktuellsten budni-angebote!

Deine Kundenkarte

Beantrage jetzt Deine Kundenkarte! Sie kostet nichts, bietet aber viele Vorteile.
BUDNI Logo
03.03.2022
In Kooperation mit Hanseatic Help e.V.:

budni startet Warenspenden-Aktion für Ukraine

Seit Montag (28.2.) läuft bereits an allen budni-kassen eine Aufrunden-Aktion, deren Erlös die BUDNIANER HILFE zu 100 Prozent weitergibt an UNICEF zur Unterstützung von Kindern und Familien im Kriegsgebiet der Ukraine. Jetzt startet auch eine Warenspende-Aktion, da vermehrt budni-kund:innen sich auch mit Sachspenden engagieren möchten. Hierfür arbeitet budni mit Hanseatic Help e.V. zusammen, die im bundesweiten Netzwerk "Ziviler Krisenstab" organisiert sind und als Logistik-Drehkreuz in Norddeutschland für alle größeren Hilfsgüter-Transporte fungieren. 

Auf diesem Weg können bedarfs- und zielgruppengenau Paletten mit benötigter Ware auf den Weg in die Ukraine und benachbarte Länder wie Polen und Rumänien gebracht werden, um Flüchtende zu versorgen. Gebraucht werden in erster Linie Windeln, Damenhygiene, Kinder- & Sensitiv-Duschgel, Babynahrung und auch Bunt- und Filzstifte. Laut Hanseatic Help werden konkret diese Mangelartikel benötigt und zurzeit noch keine Kleiderspenden. Ab sofort stehen dafür im Eingangsbereich aller budnis jeweils blaue Boxen oder Rollcontainer als Sammelbehälter bereit. budni übernimmt bei der Aktion die Logistik der in den über 190 Filialen erworbenen Artikel und transportiert sie zu Hanseatic Help. Dabei geht es auch darum, nicht kleinteilig, sondern gleich auf Paletten die nötigen Güter zu liefern, damit diese schnell und unkompliziert in die Krisengebiete gebracht werden können.  

„Alle sind betroffen von diesem Krieg im Osten Europas und fragen sich, was sie jetzt tun können. Kleinteilige Sammelaktionen nützen nichts, daher sind wir den Wünschen unserer Kund:innen nachgekommen, auch hier schnell und aktiv eine Lösung zu bieten,“ sagt Christoph Wöhlke, Geschäftsführer Iwan Budnikowsky GmbH. „Darüber hinaus sehen wir uns selbstverständlich auch als Unternehmen in der Verpflichtung, die Menschen in den betroffenen Regionen direkt mit Produkten zu unterstützen. Dafür laufen gerade die Vorbereitungen“. Auch die Aufrunden-Aktion an der Kasse läuft bundesweit weiter. 
 
Gesellschaftliche Verantwortung wird bei budni großgeschrieben. Mit dem von Mitarbeitern gegründeten Verein Budnianer Hilfe e.V. unterstützt budni laufend Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen im Einzug der Filialen, also in der Nachbarschaft. Die budni-kund:innen, so vielfältig wie sie sind, eint ihre große Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft. Das konnte die Budnianer Hilfe schon bei Aktionen in der Corona-Krise und zur Fluthilfe-Opfer-Hilfe erleben. „Jetzt müssen wir aktuell zusammenstehen und den Menschen in der Ukraine, die unschuldig in Not geraten sind, Hilfe zukommen lassen“, sagt Julia Wöhlke, Vorsitzende der Budnianer Hilfe.
 
Wer sich übrigens bei der Ukraine-Hilfe noch aktiv engagieren möchte, kann sich bei Hanseatic Help melden und zum Sichten von Spenden, Packen etc. vorbeikommen: https://www.hanseatic-help.org/

Spendenkonto der Budnianer Hilfe bei der Hamburger Sparkasse

IBAN: DE 66 2005 0550 1207 1336 77 - Stichwort Ukraine

Pressekontakt

Pressesprecherin

Claudia Schulz
IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG
Wandsbeker Königstraße 62
22041 Hamburg
Tel.: /

budni social

Immer up-to-date sein und die neuesten Trends entdecken!
Folge BUDNI auf Facebook, Instagram und Twitter.

Gut für Dich und Deine Welt.

Deine BUDNI-App.

Apple AppStore LogoGoogle Play Logo
© 2022 BUDNI Handels- und Service GmbH & Co. KGÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-009