BUDNI Logo
Sortiment
Filialen
Kundenkarten
Foto
Unternehmen
Presse
Karriere

Corona-Nothilfe - Hamburger spenden 100.000 € in 10 Tagen  

Große Solidarität der Hamburger bei der Corona-Nothilfe-Aktion von BUDNI und BUDNIANER HILFE e.V. – Tausende Menschen rundeten beim Einkauf für CoronaNotleidende auf. 26 Projekte bekamen bereits Hilfe. Aktion geht weiter.

Die Hamburg, 09. April 2020 – Tausende Menschen sind dem Aufruf von BUDNI und BUDNIANER HILFE e.V. gefolgt und haben in den Filialen für Notleidende der Corona-Epidemie gespendet. Mehr als hundert überwiesen außerdem Spendenbeträge unter dem Stichwort „Corona Nothilfe“ auf das Konto der BUDNIANER HILFE. Insgesamt kamen so in nur 10 Tagen rund 100.000 Euro zusammen. Die BUDNIANER HILFE hatte einen Hilfsfonds von 20.000 Euro zugrunde gelegt. 
„Wir sind überwältigt von dieser Welle der Solidarität“, sagte Julia Wöhlke, Vorsitzende der BUDNIANER HILFE. „Die spontane Hilfsbereitschaft der BUDNI Kunden wirft denen einen Rettungsanker zu, die durch die Corona-Krise in eine Notlage geraten sind. Darunter viele Familien mit Kindern.“ Bisher konnten 26 Einrichtungen mit 25.000 Euro für akute Nothilfeaktionen unterstützt werden, darunter vor allem durch Lebensmittel-Gaben. Weitere Projekte werden in den nächsten Tagen folgen. Gemeinnützige Vereine und Organisationen können sich mit ihrer Bitte um Unterstützung wenden an: info@budnianer-hilfe.de Die Spenden-Aktion läuft weiter.

Pressekontakt

Pressesprecherin

Wiebke SpannuthIWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG
E-Mail: presse@budni.deTel.: (040) 6 82 79 - 17 27Fax: (040) 6 82 79 - 4 67 14
Wandsbeker Königstraße 6222041 Hamburg